Unser Angebot für Kinder und Jugendliche: WTU Young Bloods


SelbstBehauptung

 

In der WTU umfasst unsere SelbstBehauptung den Einsatz von einer aufrechten, selbstbewussten Körperhaltung, der damit verbundenen Gestik und Mimik, sowie der Stimme und einer geschärften Wachsamkeit. 

 

Mit gezielten Übungen lernt das Kind Grenzen zu setzen und Konflikte im Vorfeld zu bereinigen. 

SelbstSchutz

 

Zu den Bereich des SelbstSchutzes gehören Körperpositionen, welche bereits im Vorfeld die Möglichkeiten eines potentiellen Angreifers einzuschränken beginnen. 

 

Wir unterrichten nie starre Positionen, sondern die natürliche Anpassung an bestehende Situationen. 

SelbstVerteidigung

 

In der WTU verstehen wir unter SelbstVerteidigung, wenn in einer Gefahrensituation Körperkontakt mit einem anderen Menschen entsteht. 

 

Dabei darf nicht die Körperkraft ein entscheidendes Mittel sein, denn in der Regel ist der Angreifer körperlich überlegen. 

 

Wir unterscheiden dabei zwei Phasen: 

Ein Angriff findet unmittelbar statt und ein Angriff fand schon statt und ich muss mich aus einem Griff befreien

Wertevermittlung

 

Zu einer einer ganzheitlichen Kampfkunst wie unser WTU Wing Tsun gehört auch neben der Schulung der körperlichen Fähigkeiten die Vermittlung von Werten wie Respekt, Disziplin, Teamgeist, Toleranz uvm. unabdingbar dazu. 

 

Ebenso legen wir Wert darauf, den Kindern Angemessenheit für Konfliktsituationen beizubringen, da die bei uns erlernten Techniken äußerst effektiv sind.